AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) Naturfreundehaus Giesental

Die vorliegenden AGB gelten für alle Reservationen des Naturfreundehauses Giesental.

  1. Die Übernahme und die Rückgabe des Giesentalhauses hat im Beisein des Hauswartes zu erfolgen, Verluste und Beschädigungen fallen zu Lasten des Mieters.
  2. Die Hauswarte werden durch die Hausverwaltung bestimmt. Den Anordnungen derselben ist Folge zu leisten.
  3. Mit der Schlüsselübergabe übernimmt der Empfänger die Verantwortung für Haus und Umgebung.
  4. Im Mietzins sind Brennholz und elektrische Energie sowie die Entschädigung des Hüttenwartes inbegriffen.
  5. Für den Aufenthalt sind Hausschuhe und bei Übernachtung zusätzlich Schlafsäcke obligatorisch.
  6. Die Benützer des Giesentalhauses werden gebeten ab 22:00 Uhr übermässigen Lärm (laute Musik etc.) auf dem Sitzplatz vor dem Haus zu vermeiden.
  7. Das Abrennen von Feuerwerk ist untersagt.
  8. Das Haus muss in gereinigtem Zustand übergeben werden, Böden feucht aufwischen.
  9. Nachreinigungen gehen zu Lasten des Mieters und werden zum Stundensatz von Fr. 30.– in Rechnung gestellt.
  10. Bei Vertragsrücktritt wird für die Unkosten ein Betrag von CHF 50.00 verrechnet. Bei Stornierungen innerhalb von 20 Tagen vor dem Mietantritt wird 50% des Mietzinses fällig.
Nach oben